Projekte

Zurzeit engagiert sich das IBF Teaching Center bei folgenden Projekten:

Webbasiertes Classroom-Response-Tool www.klicker.uzh.ch

Um die Interaktion zwischen Dozierenden und Studierenden in grossen Lehrveranstaltungen zu ermöglichen und zu fördern, können sogenannte Class-Response-Systeme eingesetzt werden. Auch bekannt unter dem Namen „Clicker“ sind dies Hard- und/oder Softwarelösungen, die Befragungen und Selbsttests in anonymisierter Form ermöglichen und die Ergebnisse unmittelbar darstellen können. Das IBF Teaching Center Team hat ein solches webbasiertes Interaktionstool unter dem Namen www.klicker.uzh.ch entwickelt, welcher nun bereits einige Semester im Einsatz ist und von Studierenden und Dozierenden sehr positiv aufgenommen wird. Die Dozierenden erstellen auf der Website www.klicker.uzh.ch einen Account, auf dem sie auf einfache Art und Weise ihre Fragen und Aktivierungsideen vorbereiten, editieren und die Ergebnisse anzeigen lassen können. Während der Lehrveranstaltung haben die Studierenden die Möglichkeit mit Laptop, Smartphone oder Tablet die gestellen Fragen anonym zu beantworten. Die Dozierenden können sich die Resultate ohne Zeitverzug und grafisch aufbereitet anzeigen lassen und diese nach Abschluss der Beantwortungszeit den Studierenden präsentieren und kommentieren. Das Tool soll allen Interessenten im Einsatz für die Studierenden zur Verfügung gestellt werden.

eAssessment

Im Frühjahrssemester werden bereits seit vielen Jahren eAssessments mit OLAT (Mulitple-Choice und Excel-Aufgaben) am Institut für Banking und Finance durchgeführt und vom IBF Teaching Center begleitet. Seit 2015 unterstützt das IBF Teaching Center das Projekt OLATPlus.

Mobile Lernkarten card2brain.ch 

2014 wurde die Erstellung und Nutzung von Lernkarten im Rahmen der Assessmentstufe-Vorlesung Finance getestet.