German only

The International Private Banking Study 2009

Schweizer Banken im internationalen Private Banking Markt trotz Krise und regulatorischen Herausforderungen gut aufgestellt

Zürich, 18. Dezember 2009 - Die neu in vierter Auflage publizierte Studie „The International Private Banking Study 2009“ untersucht die Wettbewerbsfähigkeit von 263 Private Banking Anbietern aus elf Ländern/Regionen (Benelux-Staaten, Deutschland, Frankreich, Grossbritannien, Italien, Liechtenstein, Japan, Nordische Länder, Österreich, Schweiz und den USA). Analysiert werden Aspekte wie Profitabilität, operationelle Effizienz, Neugeldentwicklung, Grösse und Wachstum sowie deren Zusammenhänge.

Trotz starken Ertragseinbrüchen im Zuge der Finanzkrise gehören die Schweizer Private-Banking-Institute international zu den wettbewerbsfähigsten.

Autoren der Studie

Prof. Dr. Urs Birchler , Prof. Dr. Teodoro D. Cocca, Daniel Ettlin

Unterlagen