German only

Strukturierte Produkte in der Schweiz 2010

Im Mai/Juni 2010 hat das Institut für schweizerisches Bankwesen der Universität Zürich (mittlerweile: Institut für Banking und Finance) bereits zum zweiten Mal nach 2008 die Anlegerperspektive und das Anlegerverhalten im Schweizer Markt für Strukturierte Produkte untersucht. Die umfassende Studie gibt erstmals spannende Einblicke in das sich verändernde Anlageverhalten und die unterschiedliche Wahrnehmung von Strukturierten Produkten in der Schweizer Bevölkerung.

Unterlagen

Autoren

Benjamin Wilding, Prof. Rudolf Volkart, Beat Affolter, Peter Lautenschlager

Dank

Die Autoren danken Fabian Forrer, Florian Reeh, Johanna Voser und Jiri Woschitz herzlich für ihren substantiellen Beitrag bei der Datenauswertung und der redaktionellen Arbeit sowie René Hegglin für die grafische Gestaltung der Studie.

Unterstützung

Ein besonderer Dank geht an die Bank Vontobel AG für die massgebliche finanzielle Unterstützung.

Kontakt

@psbf.uzh.ch