Institut für Banking und Finance – CUREM

Über uns

Die gebaute Umwelt repräsentiert immense kulturelle und wirtschaftliche Werte: Das reale Vermögen der Welt besteht rund zur Hälfte aus Immobilien. Die Steuerung und Gestaltung der gebauten Umwelt ist zentral für die Entwicklung der Gesellschaft, Wirtschaft und Natur. Viele immobilienbezogene Inhalte wurden allerdings auf universitärem Niveau erst unlängst erschlossen. CUREM setzt sich mit seinen Weiterbildungen, Forschungsprojekten und Beratungen für den Erkenntnisgewinn und eine sachliche Diskussion immobilienwirtschaftlicher Themen ein. Dadurch soll die gebaute Umwelt im Sinne der Wohlfahrtsoptimierung entwickelt werden.

In unseren Studiengängen legen wir Wert auf eine qualitativ hochstehende, innovative, gesellschaftsrelevante und ethisch reflektierte Lehre. Unsere Absolventinnen und Absolventen sollen sich durch Exzellenz und Verantwortung auszeichnen. 

2003 wurde CUREM als private Initiative aus der Immobilienbranche und für die Immobilienbranche gegründet. Durch die Integration in die Universität Zürich im Jahr 2009 wird die internationale Vernetzung des Zentrums mit anderen erstklassigen Universitäten garantiert ohne dabei die Nähe zur Praxis zu verlieren.  

Die Entwicklung von CUREM wird von CUREMalumni, dem Ehemaligenverein, tatkräftig unterstützt. Ein spezieller Dank gilt auch allen Sponsoren von CUREM.

top
Mobile-Ansicht | Klassische Ansicht