Institut

Das Institut für Banking und Finance (IBF) der Universität Zürich (1968 als Institut für schweizerisches Bankwesen gegründet) verfügt über breite fachliche Kompetenzen in den vier Kernbereichen Banking and Insurance, Corporate Finance, Financial Economics und Quantitative Finance.

In Forschung und Lehre strebt das IBF akademische Exzellenz und gesellschaftliche Relevanz an. Hierbei wird oftmals ein interdisziplinärer Ansatz verfolgt. Das IBF bietet Wissensvermittlung auf höchstem Niveau an und hat zudem ein Weiterbildungsprogramm entworfen, das den Bedürfnissen berufstätiger Personen gerecht wird.

Mit 20 Professuren und über 160 Mitarbeitenden gehört das Institut für Banking und Finance zu den grössten Finance Departments in Europa. Es ist überdies das einzige universitäre Institut der Schweiz, welches einen Bachelor in Banking & Finance anbietet.

Medienanfragen

Für Medienanfragen wenden Sie sich bitte an den Geschäftsführer Administration, René Hegglin.

UZH Main Building

Büroräumlichkeiten

Unsere Büroräumlichkeiten verteilen sich auf fünf Gebäude:

  • PLM, Plattenstrasse 14, 8032 Zürich (3. Stockwerk)
  • PLC, Plattenstrasse 30, 8032 Zürich
  • PLD, Plattenstrasse 32, 8032 Zürich
  • AND, Andreasstrasse 15, 8050 Zürich
  • Schanzeneggstrasse 1, 8002 Zürich (CUREM)

Die Bürobezeichnungen der einzelnen Mitarbeitenden unseres Institutes sind unter Personen und im UZH Phonebook zu finden.

Kontaktdaten

Universität Zürich
Institut für Banking und Finance
Plattenstrasse 14
8032 Zürich
Schweiz

Tel: +41 44 634 29 51 (für generelle Auskünfte)
E-Mail: info@bf.uzh.ch

Für spezifische Auskünfte kontaktieren Sie bitte das entsprechende Lehrstuhlsekretariat.